- öbv Magazin - https://magazin.oebv.at -

Märchen, Fabeln und zauberhafte Geschichten für den Sommer

Fabeln und Märchen kommen nicht aus der Mode, sie scheinen zeitlos. Märchen bringen einige gute Eigenschaften mit: Sie regen die kindliche Fantasiewelt an und erweitern das verbale Repertoire der Kinder. Sie können ihnen helfen, mit Urängsten umgehen zu lernen oder Herausforderungen mutig anzunehmen. Bei der Auswahl der Geschichten sollten die Erwachsenen jedoch auf Vielfalt achten. Wir haben acht fabelhafte Buchtipps für Sie.

Beliebte Märchen von Hans Christian AndersenDie beliebtesten Märchen von Hans Christian Andersen

Dieses farbenfrohe Märchenbuch bietet Nacherzählungen von acht bekannten Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen: „Das hässliche Entlein“, „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“, „Däumelinchen“, „Der Schweinehirt“, „Der standhafte Zinnsoldat“, „Des Kaisers neue Kleider“, „Die kleine Meerjungfrau“ und „Die Prinzessin auf der Erbse“.

Alle genannten Märchen sind auch auf der beiliegenden Audio-CD enthalten.

Die beliebtesten Märchen von Hans Christian Andersen, von Hans Christian Andersen, Magellan Verlag, ab 6 Jahre


Illustrierte Märchen der Brüder Grimm

Die illustrierten Märchen der Gebrüder Grimm

Prächtiger als dieser Titel kann ein Märchenbuch wirklich nicht sein. Aus dem großen Märchenschatz der Gebrüder Grimm wurden bekannte („Hänsel und Gretel“, „Rotkäppchen“, „Der Froschkönig“ oder „Das tapfere Schneiderlein“) und weniger bekannte Märchen ausgewählt und mit zauberhaften Illustrationen diverser Künstler (darunter Elsa Klever und Amrei Fiedler) versehen. Entstanden ist ein zeitloses Gesamtkunstwerk für kleine und große Märchenliebhaber.

Grimm. Die illustrierten Märchen der Brüder Grimm, von Jacob und Wilhelm Grimm, Kleine Gestalten Verlag, ab 6 Jahre


Kindermärchen aus aller Welt

Kindermärchen aus aller Welt

Märchenbücher mögen vielleicht auch ohne Bilder auskommen – solch feine, durchdachte Zeichnungen wie jene der phänomenalen Illustratorin Jasmin Schäfer machen die Geschichten aus diesem kongenialen Märchenband aber bedeutend reicher.
Erzählt wird von wundersamen Dingen und verzauberten Gegenständen, von Torheit und Klugheit, von Mut und Mitgefühl. Die Reise auf den Flügeln der Fantasie bringt uns nach Mazedonien, Indien, China, Irland, Tibet und sogar nach Südamerika – selbst, wenn wir gemütlich zu Hause sitzen. Eine der
schönsten Märchensammlungen überhaupt.

Kindermärchen aus aller Welt, hrsg. Von Antje Subey-Cramer, Ellermann, ab 6 Jahre


Das Flüstern des Orients

Das Flüstern des Orients

In vielerlei Hinsicht ist dieses Märchenbuch ein Juwel. Das Cover allein weckt schon Interesse, dann die Tatsache, dass in diesem von Franziska Meiners gestalteten Schmuckband sorgfältig ausgewählte arabische Märchen wie „Jamil und Jamila“, „Der Fischer und der Dschinn“ oder „Der Fischer und die Meerjungfrau“ entdeckt werden können, die Vorleser und Zuhörer ins magische Morgenland – in den Orient – entführen.

Das Flüstern des Orients, von Franziska Meiners, NordSüd Verlag, ab 6 Jahre


Tiergeschichten rund um die Welt

Tiergeschichten rund um die Welt

Hinter einem meisterhaften Cover verstecken sich 50 interessante Märchen, Fabeln und Legenden aus allen Kontinenten, die zudem von der aus Rumänien stammenden Illustratorin Aitch mit eindrucksvollen, folkloristischen Zeichnungen versehen wurden.
Wir begegnen Nilpferden, Warzenschweinen, Maultieren, Pandas, Präriewölfen, Schildkröten, Gürteltieren, Käfern, Nachtigallen, Papageien, Kängurus, Buschhühnern und vielen mehr. Ein großer Schatz mit Geschichten in angenehmen Vorleseportionen.

 

Tiergeschichten rund um die Welt, hrsg. Von Angela Mc Allister, Ravensburger Verlag, ab 4 Jahre


Ein Stück Käse

Ein Stück Käse

Dieses außergewöhnliche schöne, minimalistisch bebilderte Buch der talentierten österreichischen Illustratorin Judith Auer erzählt die Fabel eines hungrigen Raben, der froh ist, ein Stück Käse gefunden zu haben. Der Vogel möchte den Käse natürlich nicht teilen, doch ein listiger Fuchs schafft es in fabelhafter Manier, ihm dieses wertvolle Stück abzuluchsen. Ein äußerst sehens- und lesenswertes Bilderbuch, das sich für den Einstieg in das Genre „Fabel“ sehr gut eignet.

Ein Stück Käse, von Judith Auer, Kunstanstifter, ab 4 Jahre


Die schönsten Fabeln

Die schönsten Fabeln

In zeitgemäßer Sprache und für Kinder leicht verständlich erzählt Käthe Recheis über 40 der schönsten Fabeln, unter anderen welche von Aesop, Tolstoj, Schopenhauer, Ebner-Eschenbach, Lessing und La Fontaine sowie viele aus fernen Ländern. Eine Sammlung, die in jedem Kinderbücherregal stehen sollte.

Die schönsten Fabeln, von Käthe Recheis, G&G Verlag, ab 8 Jahre

 


MärchentheaterMärchentheater

Kinder hören gerne Märchen und spielen gern Theater – beides kombiniert dieses ungewöhnliche und ganz famose Kulissenbuch. Es enthält gleich vier Pop-up-Bühnenbilder – Meer, Schloss, Wald und eine Höhle – sowie 120 Schauspielfiguren zum Herausdrücken, damit „Die kleine Seejungfrau“, „Aschenputtel“, „Rotkäppchen“ und „Ali Baba und die vierzig Räuber“ nachgespielt werden können. Natürlich auch alle eigenen Kreationen, in denen alte Märchen dann in neuem Gewand, vielleicht auch mit neuen Heldinnen, in die Gegenwart getragen werden können.

Märchentheater, von Julia Spires, Jacoby & Stuart, ab 7 Jahre


Fit ins nächste Schuljahr!

Sommertrainings Volksschule und SEK 1Nicht nur lesen ist in den Ferien wichtig, auch das Schreiben und Rechnen sollte geübt werden. Neun Wochen Ferien können für junge Köpfe ganz schön lange werden. Mit den öbv-Sommertrainings werden die wichtigsten Lerninhalte des letzten Schuljahres spielerisch wiederholt.

Wir lefern den ganzen Sommer lang, ab einer Bestellung von 2 Heften, versandkostenfrei!

Für einen guten Start in die nächste Klasse!

>> Sommertrainings für die Volksschule
>> Sommertrainings für die SEK 1


Die Autorin des Artikels, Irene Maria Gruber, ist Mutter von drei Kleinkindern und Teamlehrerin in einer integrativ geführten Mehrstufenklasse in Wien Penzing. Sie schreibt für ihr Leben gerne über Bücher und andere brauchbare Dinge für Kinder, auch in einem eigenen Blog.