schliessen

Das neue ÖWB-Maskottchen im Portrait

980x550_manni ohne text

Unser ÖWB-Botschafter stellt sich vor: „Manni das Mankei“ ist seit kurzem ganz offiziell das Maskottchen des Österreichischen Wörterbuchs. Wir haben uns vorab mit unserem flauschigen Kollegen über diese verantwortungsvolle Position unterhalten.

Im Interview erzählt uns der Rechtschreib-Profi seine Mission, die zukünftigen Aufgaben und die Hintergründe seines Engagements für das Österreichische Wörterbuch.


Im Gespräch mit Manni

Hallo Manni. Was führt dich als Murmeltier zum Österreichischen Wörterbuch? 

Halt. Stopp! Ich bin Manni das Mankei, nicht Manni das Murmeltier. Das ist mir sehr wichtig, und ich möchte auch so im Österreichischen Wörterbuch erscheinen, was leider aktuell nicht der Fall ist.

Warum möchtest du, dass der Begriff „Mankei” im ÖWB steht?

Das ist mir eine Herzensangelegenheit. Alle meine österreichischen Freundinnen und Freunde und Bekannten kennen mich als „Manni das Mankei“. Mir geht der Eintrag ins ÖWB deswegen so nahe, weil ich auch als Mankei im ÖWB stehen möchte. Der Begriff „Mankei“ wir vor allem im Westen Österreichs verwendet, und es wäre schade, wenn dieses Wort aussterben würde. Das zu verhindern ist meine Mission.

Wie lautet deine Strategie, um ins ÖWB reinzukommen?

Ich habe so meine Kontakte und kenne die Chefredakteurin Dr. Christiane Pabst ganz gut. Jedoch braucht es noch einiges an Überzeugungsarbeit, um es dann wirklich final in die nächste Auflage zu schaffen.

Was ist deine persönliche Verbindung zum ÖWB?

Schon seit ich ein kleines Mankei war, krallte ich mir bei Rechtschreib- oder Interpunktionsfragen das rote Nachschlagewerk. Diese Leidenschaft möchte ich an die jüngere Generation weitergeben.

Was ist deine Arbeit als ÖWB Maskottchen?

Ich möchte den Schülerinnen und Schülern die Rechtschreibung und die Liebe zum Wortschatz der österreichischen Sprache näherbringen. Und ich weiß, dass das via Social Media sehr gut funktionieren kann – ich bin da ganz affin, ohne abgehoben zu wirken.

Danke dir für deine Zeit und alles Gute für deine Mission beim ÖWB.

Um nichts über Mannis Mission zu verpassen, am besten gleich hier unseren neuen Instagram-Kanal abonnieren. Ab sofort finden Sie dort Infos zu unseren Schulbüchern, Lernmaterialien, digitalen Produkten, Veranstaltungen und Tipps für Ihren Unterricht.

Hier geht’s zu unserem Instagram-Kanal

 


 

Limitierte Sonderedition jetzt vorbestellen

Sichern Sie sich anlässlich des 70-jährigen Jubiläums die limitierte Sonderedition der 44. Auflage des Österreichischen Wörterbuchs, gestaltet von BOICUT, zu einem Preis von € 25,90. Davon gehen € 5,00 an ein Projekt der Kurier Lernhäuser. Erscheinungstermin der Sonderedition ist Juni 2022.

Hier die Sonderedition vorbestellen

 

Tags : ManniMaskottchenÖsterreichisches WörterbuchSonderedition