schliessen

Am Puls Biologie startet eigenen Podcast

microphone-g26e0b7d41_1280

Ab dem Schuljahr 2022/2023 haben Verwenderinnen und Verwender des Schulbuchs am Puls Biologie die Möglichkeit, in den vielfältigen Arbeitsalltag von Wissenschafterinnen und Wissenschaftern einzutauchen.

Im Podcast „am Puls Biologie – der Podcast über den Forschungsalltag von Biologinnen und Biologen“ kommen Fachleute aus unterschiedlichen biologischen Bereichen zu Wort und geben Einblick in ihren Forschungsalltag. Die Fragestellungen knüpfen an die Themen der Oberstufe an und werden mit Expertinnen und Experten besprochen, die diese theoretischen Inhalte tagtäglich in ihrem Berufsfeld anwenden.

“Die wichtigste Eigenschaft von Forschenden ist die Neugierde!” Sabine Rumpf in Folge 1 des am Puls-Podcasts.

Einen besonderen Schwerpunkt der Interviews stellt der berufliche Alltag von Forschenden dar. Wie und wo arbeiten sie? Welche Ausbildung haben sie? Was begeistert sie an ihrem Beruf? Welche Tipps haben sie für interessierte Schülerinnen und Schüler? Welche Karrierewege gibt es in der Wissenschaft?

Der Podcast zur Schulbuchreihe am Puls Biologie ist eine Kooperation des öbv mit der Austrian Biologist Association ABA, einem Verein österreichischer Biologinnen und Biologen mit Sitz in Wien.

Moderator der ersten Folgen ist öbv-Redakteur und ehemaliger Präsident der ABA (2010 bis 2014) Stefan Kapeller.

Sabine Rumpfs Spezialgebiet ist die alpine und arktische Vegetationsökologie.

Die einzelnen Folgen dauern 5-10 Minuten und sind somit als begleitendes Unterrichtsmaterial sowohl in der Schule als auch von zuhause aus gut einsetzbar.

Hinweis: Der Podcast ist als digitales Zusatzmaterial auch über die öbv QuickMedia-App des öbv kostenlos verfügbar und wird zeitnah ebenfalls über die gängigen Streamingplattformen erhältlich sein.

Folge #1: Forschungsalltag in der Biologie

Dr. Sabine Rumpf

Die Vegetationsökologin Dr. Sabine Rumpf ist am Bodensee aufgewachsen und hat nach der Schule Biologie studiert: in Wien, im norwegischen Bergen und auf Spitzbergen in der Arktis. Heute ist sie Professorin an der Universität Basel in der Schweiz. Was macht eine Vegetationsökologin? Das und viel mehr erzählt sie im Interview.

Hier geht’s zur ersten Folge des am Puls-Podcasts

Folge #2: Bioinformatik und künstliche Intelligenz

Dr. Günter Klambauer

Dr. Günter Klambauer ist in Gallneukirchen in Oberösterreich aufgewachsen und im Gymnasium Petrinum zur Schule gegangen. Anschließend hat er zuerst in Wien Biologie und Mathematik studiert und dann Bioinformatik in Linz. Heute arbeitet er als Professor an der Johannes Kepler Universität in Linz am Institut für Machine Learning. Sein Fachgebiet ist die künstliche Intelligenz. Was begeistert ihn an der Forschung und was ist eigentlich eine künstliche Intelligenz? Das berichtet er uns in Folge 2.

Jetzt gleich reinhören in Folge 2

 

Folge #3: Verteilung von Proteinen in Pflanzenzellen

DI Dr. Verena Ibl, MSc
Dr. Verena Ibl, Zellbiologin an der Universität Wien, erforscht den Transport und die Verteilung von Proteinen in Pflanzenzellen. Warum das für die Zucht von Getreidesorten wichtig ist, erklärt sie im Interview.

 

Zur Folge mit Verena Ibl

 

______________________________________________________________________________________

Tipp: Digitaler Unterricht mit am Puls Biologie

Band 6 ist für das Schuljahr 23/24 bestellbar.

Auf www.oebv.at/am-puls finden Sie zahlreiche digitale Zusatzmaterialien für Ihren Unterricht. Passend zu den einzelnen Kapiteln gibt es nützliche Materialien und Informationen für die Vorbereitung und den Einsatz im Biologie-Unterricht.

  • Animierte Grafiken und Lehrvideos
  • Arbeits- und Informationsblätter
  • Interaktive Übungen
  • Lösungen zu Kompetenzchecks

Die digitalen Inhalte werden laufend erweitert.

 

Tags : am pulsBiologienaturwissenschaftenöbv QuickMedia ApppodcastStefan KapellerWissenschaft